Internationale Tennis Number Austria

Mit dem "ÖTV ITN Austria Spielstärkesystem" wurde ein Einstufungssystem entwickelt, welches die Spielstärke von Tennisspieler/Innen bewertet. Es bietet folgende Vorteile:

  • Die Frage nach dem "Wie stark spielst Du?" wird beantwortet.
  • Bessere Vergleichbarkeit der Spieler untereinander.
  • Sofortige Veränderung der Spielstärke nach jedem Match.
  • Clubranglisten erhalten "neues Leben".
  • Unabhängig von Alter und Geschlecht.
ITN Vereinsrangliste des 1. TC Seeboden

 

Die ITN-Vereinsrangliste des 1. TC Seeboden (= Teilnehmer der letzte Clubmeisterschaften und des ITN Team-Cups) ist über den rechts angeführten Link zum Kärntner Tennisverband einsehbar:

  

Die österreichweite Rangliste mit allen registrierten Spielern kann man direkt beim ÖTV einsehen.


Zusätzliche Informationen zum Thema ITN erhält man direkt beim ÖTV oder auszugsweise hier:

 

ITN AUSTRIA steht für International Tennis Number und ist markenrechtlich vom Internationalen Tennisverband (ITF) in London geschützt. Der Österreichische Tennisverband ist ordentliches Mitglied der ITF und hat die alleinige Erlaubnis, die Marke ITN in Österreich zu verwenden. Die Landesverbände sind ordentliche Mitglieder des ÖTV und können daher von diesem Recht ebenfalls Gebrauch machen. Das Recht beschränkt sich auf den Betrieb einer österreichischen ITN Rangliste und der Abhaltung von ITN Turnieren jeglicher Art in Österreich.
Zur Durchführung von österreichische ITN Turnieren im Ausland bedarf es einer gesonderten Lizenz, die nur der ÖTV vergeben kann.


Für die Teilnahme am ITN-System als Spieler ist eine gültige ÖTV-Lizenz notwendig. Die Art der Lizenz (Silver oder Gold) ist abhängig vom jeweiligen Bewerb. Für die Teilnahme an offiziellen Mannschaftsmeisterschaften, an Turnieren der ÖTV-Kategorien, an Bundesliga, Staatsmeisterschaften und Landesmeisterschaften ist in jedem Fall eine gültige Gold-Lizenz nötig. Die ITN beschreibt Spielstärken in zehn Kategorien.

 

Jede(r) Tennisspieler(in) in Österreich kann teilnehmen: Meisterschafts- und ÖTV-Turnierspieler ebenso wie ambitionierte Hobbyspieler, Vereinsmitglieder ebenso wie Nicht-Mitglieder, alte Tennis-Hasen ebenso wie Neulinge. Im neuen Spielstärkesystem ist Platz für Jung und Alt, Herren und Damen, Anfänger und Profis!

 

Haushohe Niederlagen gehören der Vergangenheit an. Ab sofort können Turniere und Meisterschaftsbewerbe spielstärkengerecht (geschlechter- oder alters-übergreifend) ausgeschrieben werden, womit jeder die Möglichkeit hat, als Sieger vom Platz zu gehen.

 

ITN AUSTRIA kann im Vereinsbereich zur Abwicklung der Club-Rangliste herangezogen und Vereinsturniere für Mitglieder unterschiedlichen Spielkönnens angeboten werden. Neue Meisterschaftsformate sind ab sofort möglich!

Alle weiterführenden Infos und die ITN-Rechner in Excel findet man hier:

ÖTV ITN-Regeln Austria 2015
ITN-Austria_Rulebook_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 480.2 KB
ITN Neuerungen 2014
Quelle: ÖTV
ITN_New-Rules_ab_2014-01-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.7 KB
ITN Information kurz
Quelle: ÖTV
ITN_Folder_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB
ITN Handbuch für Vereine
Quelle: ÖTV
ITN_Handbuch_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.4 MB
Login auf den persönlichen Bereich der nuLiga
Login-Beschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB
ITN Rechner Einzel - Excel
Quelle: ÖTV
ITN-Rechner_Einzel_2014.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 65.7 KB
ITN Rechner Doppel - Excel
Quelle: ÖTV
ITN-Rechner_Doppel_2014.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 65.5 KB